Logo Homepage 2014 blau

DSF-Unterstützer

DSD Rohrtechnik Delitzsch
Sportstudio Schweiger
Stadtwerke Delitzsch
Wohnungsgesellschaft Delitzsch
Postbank Immobilien
Sparkasse Leipzig

thumb 20180624 Lipsiade U18Nach einem erfolgreichen Samstag bei der AK U13 ging es für die älteren Judoka U18 der Delitzscher Sportfüchse um Medaillen bei der diesjährigen 25. Lipsiade in Leipzig. Die Sportfüchse kehrten dabei mit 4 Medaillen nach Hause zurück. 

Einen sehr starken Auftritt hatte Tom Schmidt bis 66kg. Er konnte alle vier Kämpfe gewinnen und zeigte dabei keinerlei Schwächen. Souverän setzte er sich mit unterschiedlichen Techniken gegen Gegner aus Leipzig, Altenburg und Rodewisch durch. Dabei nutzte er die gesamte Bandbreite an Judotechniken für seine Erfolge. Neben Würge und Festhalte, war er auch mit Fußfegewürfen und seiner Spezialtechnik O-Uchi-Gari erfolgreich. 

 

Jonas Voigt bis 81 kg hatte auch einen sehr guten Tag erwischt und stand Tom in keiner Weise nach. Jonas zeigte an diesem Sonntag eine sehr gute Leistung und bestimmte seine beiden Kämpfe ganz klar. Am Ende ging er bei beiden Duellen als verdienter Sieger von der Matte. Erfreulich war vor allem, dass er seine Trainingsansätze auch im Wettkampf umsetzen konnte. 

Als jüngster und auch leichtester ging Johannes Supe bis 55kg auf die Tatami. Gleich in seinem ersten Kampf gelang ihm eine Überraschung. Er konnte den favorisierten Leipziger Blaugurt deutlich bezwingen. Auch im zweiten Kampf ließ Johannes keine Zweifel an seiner Einstellung und zog mittels vollem Punkt ins Finale ein. Hier stand er wieder einem gut aufgelegten Blaugurt aus Crimmitschau gegenüber. Trotz sehr spannendem Kampf gelang hier aber nicht mehr der Sieg und Johannes musste sich mit einem guten zweiten Platz begnügen. 

Als letzte Kämpfer ging es für Jeremy Krulich für die Delitzscher an den Start. Auch er hatte sich zwei starken Kontrahenten zu stellen. Im ersten Kampf ging es gleich gegen seinen Dauerkonkurrenten, einem Braungurt aus Holzhausen, um sehr viel. Jeremy konnte dieses spannende und niveauvolle Duell in der Verlängerung durch einen herrlichen Hüftwurf für sich entscheiden. Jetzt stand ihm aber noch ein Leipziger Blaugurt  gegenüber, der nicht zum Zuschauen angetreten war. Auch hier entwickelte sich ein spannender Finalkampf, den Jeremy letztendlich mit einer Würge für sich entscheiden konnte und somit verdient Gold umgehängt bekam. 

Einen besonderen Dank an dieser Stelle auch an Lucas Friede, der seine Aufgabe als Kampfrichter an diesem Tag hervorragend erfüllte.

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch