Logo Homepage 2014 blau

Termin für 11. Pokalturnier Peter & Paul muss verschoben werden

Liebe Sportfreunde, leider muss das geplante 11.Pokalturnier aus organisatorischen Gründen vom 07.09.2019 auf den 30.11.2019 verschoben werden. Wir bitten um euer Verständnis und werden euch noch einmal eine neue Einladung zukommen lassen! 

Der Vorstand der Delitzscher Sportfüchse e.V.

 

 

Judo Landesvereinsmannschaftsmeisterschaft U14

 

Mit zusätzlichen Trainingseinheiten und einem kleinen Trainingslager in den Herbstferien haben sich die Delitzscher Sportfüchse und der AC Taucha bestens auf das Ereignis Landesvereinsmannschaftsmeisterschaft (LVMM) der Altersklasse U14 vorbereitet.
Am letzten Wochenende war es nun so weit. Die Kampfgemeinschaft Delitzscher Sportfüchse/AC Taucha konnte sich in der Stadt Döbeln so richtig ins Zeug legen. Bei diesem Mannschaftswettkampf zeigten sie sich von ihrer sportlichsten Seite. Mit einem Freilos in der Vorrunde war genügend Zeit, um die Gegner erst einmal richtig zu beobachten und die Strategie für den ersten Mannschaftskampf festlegen.  In der ersten Begegnung traf unsere Kampfgemeinschaft auf die Mannschaft Ippon Rodewisch II. Hier konnte nur ein Sieg das Ziel sein. Mit 3 Seoi-Nage- Techniken von den Kämpfern Tom Sopper (-34 kg), Kevin Müller (-37 kg) und Niels Blagnis (-40 kg) sowie einem weiteren Punkt von Lucas Friede (-46 kg) war der Grundstein erst einmal gelegt. Paul Köckeritz (-43 kg), Alexander Fischer (-50 kg), Cedrik Krause (-55 kg) und Jonas Stickel (+55 kg) setzten noch einen oben drauf. Am Ende gewann unsere Kampfgemeinschaft mit 7:1 Punkten und rückten damit ins Halbfinale vor. Dort trafen sie auf die Kampfgemeinschaft Riesa/Freital. Auch in dieser Begegnung konnte die Kampfgemeinschaft zunächst mit den Punkten von Chris Lammers (-34 kg) und  Kevin Müller in Führung gehen, allerdings holten die Gegner im Mittelfeld auf und Jonas Stickel (+55 kg) rettete die Begegnung zu einem 4:4 Unendschieden. Hier wurde es noch einmal spannend, aber das glückliche Händchen bei der Auslosung weiterer 3 Gewichtsklassen war auf der Seite unserer Kampfgemeinschaft. Mit 2 zusätzlichen Ippon-Siegen standen unsere Kämpfer dann im Finalkampf gegen den Judoclub Leipzig, denen sie nicht zum ersten Mal begegneten. Hier wurde von allen Beteiligten Höchstform abgefordert. Delitzsch/Taucha ging wie erwartet in den unteren Gewichtsklassen mit einem 3:0 in Führung. Verlor dann allerdings, wenn auch manchmal knapp, in den anderen Gewichtsklassen und erreichte zum Schluss nur ein 3:5 Ergebnis. Die Kampfgemeinschaft Delitzsch/Taucha konnte sich bei diesem Turnier gegen 13 weitere Mannschaften sehr gut behaupten und kann sich über die Silbermedaille und die Qualifikation zu den Mitteldeutschen Vereins- Mannschaftsmeisterschaften freuen.

Für die Mannschaft kämpften außerdem:

-37 kg Jan Rohr

-40 kg             Daniel Seyring

-43 kg             Daniel Höppner

-50 kg             Jannis Oehlert

-55 kg             Lucas Wajrock

+55 kg Tom Budach

Sina Lammers

Judoturniersoftware Judoshiai

Seit 2016 haben wir die Open Source Software Judoshiai im Einsatz. Nach ersten Anlaufprobemen möchten wir dieses Open-Source Projekt aus Finnland gern unterstützen. Im kommenden Jahr werden wir darüber die Registrierung der Wettkämpfer organisieren. Wer Interesse an der Software hat, bitte hier unter dieser Adresse weitere Infos abrufen:  judoshiai logo

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch