Logo Homepage 2014 blau

Termin für 11. Pokalturnier Peter & Paul muss verschoben werden

Liebe Sportfreunde, leider muss das geplante 11.Pokalturnier aus organisatorischen Gründen vom 07.09.2019 auf den 30.11.2019 verschoben werden. Wir bitten um euer Verständnis und werden euch noch einmal eine neue Einladung zukommen lassen! 

Der Vorstand der Delitzscher Sportfüchse e.V.

 

 

07 September 2009 In der Wolfener Jahnturnhalle trafen sich am letzten Wochenende 160 Judoka von 9 Vereinen aus 5 Bundesländern zum Pokalturnier. Nicht nur die große Anzahl an Aktiven, auch das mitgereiste Publikum und die noch hoch sommerlichen Temperaturen heizten das Hallenklima an. Im Fanclub der Delitzscher Sportfüchse staunten Lisa Wipper und Josephine Müller wie ihre Trainingsfreunde in der Altersklasse der unter 9-jährigen ihre ersten Kämpfe meisterten und sehr engagiert kämpften. Unter Anleitung seines Trainer Michael Schweiger konnte Clemens Girndt 3 von 4 Kämpfen mit klasse ausgeführten Bodentechniken gewinnen. Auch die Anfänger Jeremy Krulich, Alexander Sommerkorn und Jonas Voigt gingen freudestrahlend als Sieger von der Matte und ernteten im Anschluss die Anerkennung. In der AK U11, Schwergewicht bis 50 kg, lieferten Danielo Läuter und Maximilian Skowron spannende Kämpfe. Selbst von einem weitaus schwereren Gegner ließen sie sich nicht schockieren und behielten ihren Kampfstil bei. In dem Duell untereinander behielt Danielo die Nase vorn und holte zum Schluss Gold. In der Gewichtsklasse bis 35 kg kämpften die beiden Füchsinnen Tania Elisa Müller und Ann Katrin Vesser. Während Ann Katrin hervorragend mit ihrem Spezialwurf O-Goshi (Hüftwurf) punktete, setzte Tania Elisa auch auf Festhaltegriffe. Auch hier stand zum Schluss das Duell der Vereinskameradinnen statt, bei dem Tania Elisa die Nase vorn hatte. Sehr zielstrebig waren auch die Begegnungen von Elisabeth Kuhla. Gute Wurfansätze mit dem direkten Übergang zur anschließenden Bodentechnik verhalfen ihr auf das oberste Treppchen. Bei den U15-jährigen zeigte Lukas Jakobsche, dass er mit Wurfkombinationen recht gut punkten kann. Von den 18 Sportfüchsen platzierten sich alle unter den erste 3. Damit war auch der erste Platz in der Gesamtwertung gesichert. Für die Delitzscher Sportfüchse wurden folgende Ergebnisse erzielt: 1.Plätze: Jeremy Krulich, Danielo Läuter, Laura Humplott, Tania Elisa Müller, Elisabeth Kuhla, Kevin Müller, Sophia Hille, Arved Thies, Lukas Jakobsche 2. Plätze: Ann Katrin Vesser, Chris Lammers, Patricia Hähnel, Leon Runge, Maria Theißig 3. Plätze: Jonas Voigt, Clemens Girndt, Maximilian Skowron, Alexander Sommerkorn Eingestellt von Andreas Brauer um 05:42 0 Kommentare

Judoturniersoftware Judoshiai

Seit 2016 haben wir die Open Source Software Judoshiai im Einsatz. Nach ersten Anlaufprobemen möchten wir dieses Open-Source Projekt aus Finnland gern unterstützen. Im kommenden Jahr werden wir darüber die Registrierung der Wettkämpfer organisieren. Wer Interesse an der Software hat, bitte hier unter dieser Adresse weitere Infos abrufen:  judoshiai logo

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch