Logo Homepage 2014 blau

Einladung zur Mitgliederversammlung am 28.02.2020

Die Einladung zur Mitgliederversammlung ist bereits per Mail versendet worden und kann hier auch noch einmal als Dokument  abgerufen werden. Se findet am Mittwoch, den 28.02.2020 um 19.00 Uhr in der Judohalle Rathenaustraße statt. Einladung hier>>>

Für die Delitzscher Sportfüchse war das 17. Scharzenberger Adventsturnier ein erfolgreicher Abschluss des Wettkampfjahres. Als Mannschaftsturnier über mehrere Alters- und Ge-wichtsklassen ausgeführt konnten die Delitzscher wieder einmal Geschlossenheit demonstrieren. Unsere Mädchenmannschaft musste gleich in der ersten Begegnung gegen die starken Werdauer antreten. Da die Gewichtsklassen (GK)-40 und -44kg von uns nicht besetzt werden konnten, gingen gleich 2 Punkte an die voll be-setzte gegnerische Mannschaft. Mit Elisabeth Kuhla (-33 kg), die an diesem Tag alle Begegnungen gewann, holten wir im Auftaktkampf gleich einen Punktsieg. Auch das Unentschieden von Ann-Katrin Vesser (-36 kg), die eigentlich in der GK -33 kg heimisch ist und an diesem Tag großen Kampfgeist bewies, kam anfänglich noch Siegeshoffnung auf. Allerdings folgten gleich die kampflose Punktabgabe durch Nichtbesetzung sowie weitere Niederlagen in den Gewichtsklassen -48, -52 und -57 kg. Die Schlappe von 5 zu 1 Kampfpunkten konnte auch Claudia Damaris Müller (-63 kg) nicht mehr beheben. Mit der Niederlage, 5 zu 2, war auch die Titelverteidigung weit entfernt. Trotz Handicap der Unterbesetzung konnten wir ge-gen die Mannschaften TV Schönwald, JC Annaberg, KG Markneukirchen / Oelsnitz sowie gegen die Gastgeber erfolgreich punkten. Mit Teamgeist holte die Mädchenmannschaft, in der außerdem Susanne Kollenda (-48 kg), Maria Theißig (-52 kg), Luisa-Sophie Lützkendorf (-57 kg) sowie Luise Friede (- 33 kg) kämpften einen guten 3. Platz. Besser lief die Titelverteidigung der männlichen Jugendmannschaft. Spannend war hier vor allem der Auftaktkampf gegen die Gastgeber JC Antonsthal / Schwarzenberg. Alexander Sommerkorn (-29 kg) gab den Punkt ab und Kevin Müller (-32 kg) glich mit wunderbarer Wurftechnik aus. Danach in der GK -35 und 38 kg ein Punkteverlust. Erst Felix Büttner (-42 kg) leitet mit seinem Sieg die Wende ein. Es folgte eine Niederlage in der GK bis 46 kg, doch danach souveräne Siege durch Jonas Stickel (-50kg), Maximilian Vesser (-55 kg), Hans Foede (-60 kg) und Felix Schaaf (-66 kg). 6:4 sollte am Ende das Ergebnis lauten. Gegen den JC Annnaberg lief es dann noch besser. Hier konnte Alexander ein gutes Unentschieden erarbeiten. Zu den vorigen Siegern gesellten sich jetzt auch Niclas Zimbelmann (-32 kg) mit einem Festhaltesieg, Lucas Friede (-35 kg), der mit einen lupenreinem Ko-Soto-Gake ge-wann, sowie Maximilian Konratzki (-46 kg). Das Ergebnis 7:2 löste nun vollständig alle An-spannungen. Gegen die Mannschaften aus Schönwald und Schöneck holten nun auch noch Tim Kläring (-35 kg) und Daniel Höppner (-38 kg) wichtige Siege. Maximilian Konratzki konnte einen wunderschönen Uchi Mata anbringen, Jonas überraschte mit einem cleveren Kampf gegen einen älteren Blaugurt und Maximilian Vesser konnte als Sportschüler mit so mancher Technik für Aufregung sorgen. Die Jungen blieben ungeschlagen, damit war die Titelverteidigung perfekt. Die Organisatoren hatten das Turnier gut im Griff. Ein rechtzeitiges Ende brachte noch genügend Zeit für den Schwarzenberger Weihnachtsmarkt mit Bergparade. Der anschließende Aufenthalt in der Jugendherberge Johanngeorgenstadt rundete das Wochenende ab. Sichtung JVS Am gleichen Sonnabend waren die Delitzscher Judoka auch bei einer Sichtungsveranstaltung des Judoverbandes Sachsen erfolgreich. Gut vorbereitet konnte Patricia Hähnel mit ihrer Technik- und Athletikpräsentation einen sehr guten 2. Platz erzielen. Außerdem holten in weiteren Altersklassen die Sportfüchse Tanja Elisa Müller und Chris Lammers einen 3. bzw. 6. Platz. A.B.

Judoturniersoftware Judoshiai

Seit 2016 haben wir die Open Source Software Judoshiai im Einsatz. Nach ersten Anlaufprobemen möchten wir dieses Open-Source Projekt aus Finnland gern unterstützen. Im kommenden Jahr werden wir darüber die Registrierung der Wettkämpfer organisieren. Wer Interesse an der Software hat, bitte hier unter dieser Adresse weitere Infos abrufen:  judoshiai logo

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.