Logo Homepage 2014 blau

DSF-Unterstützer

DSD Rohrtechnik Delitzsch
Sportstudio Schweiger
Stadtwerke Delitzsch
Wohnungsgesellschaft Delitzsch
Postbank Immobilien
Sparkasse Leipzig

Der Polizeisportclub Bautzen hatte auch in diesem Jahr wieder zum Sichtungsturnier des JVS geladen und zahlreiche Judoka aus nah und fern (u.a. Ungarn, Österreich) waren dieser gern gefolgt.

So auch unsere fünfköpfige Mannschaft der U17 und U20 männlich.

Die Fahne ganz weit nach oben streckte unser Schwergewicht Alexander Humplott. Er errang in der Gewichtsklasse über 100kg der Altersklasse U20 die Goldmedaille. Sein Gegner vom BSC Schmölln konnte ihm nicht viel entgegen setzen und so siegte Alex recht schnell mit 2 x Waza-ari für Seoi-nage.

In der gleichen Altersklasse, aber bis 73kg, startete Csaba Lohde sein Comeback nach sehr langer Verletzungspause. Obwohl er seinen Gegner klar im Griff hatte, verlor Csaba durch eine kleine Unachtsamkeit den Kampf vorzeitig. Im anschließenden Kampf um Platz 3 demonstrierte er jedoch bereits wieder seine Klasse und gewann den Kampf mit Ippon für einen wirklich sehenswerten Uchi-mata .

In der U17 bis 90kg hatte es Maximilian Bzyl mit einem Gast aus Ungarn zu tun. Gegen den fast zwei Jahre älteren Akos, war er an diesem Tag zwar unterlegen, zeigte aber, dass in den beiden anstehenden Jahren in der U17 noch einiges von ihm zu erwarten ist.

Seinen ersten Auftritt in der Gewichtsklasse bis 73kg hatte Hans Foede. Zwar verlor er seine ersten beiden Kämpfe gegen starke Konkurrenten aus Linz (Österreich) und Cottbus, konnte sich in der Folge jedoch steigern und einen verdienten dritten Platz erkämpfen.

Ebenfalls einen dritten Platz errang Maximilian Vesser bis 66kg der U17 männlich. Die Freude hierüber hielt sich jedoch in Grenzen, nachdem er in seinem Auftaktkampf eine völlig unnötige Niederlage einstecken musste. Endlich wach, gewann er in der Trostrunde zunächst gegen den Dresdener Sajapin mit Ippon für O-Soto-Gari, konnte auch den Folgekampf vorzeitig gewinnen und stand somit im kleinen Finale. Diese gewann er schließlich nach kurzer Kampfzeit gegen Herbst (Görlitz)mit Ippon für O-Uchi-Gari.

 

R.V.

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.