Logo Homepage 2014 blau

DSF-Unterstützer

DSD Rohrtechnik Delitzsch
Sportstudio Schweiger
Stadtwerke Delitzsch
Wohnungsgesellschaft Delitzsch
Postbank Immobilien
Sparkasse Leipzig
Am Samstag den 30.01.2010 fanden in Kamenz die Landesmeisterschaften der unter 17 jährigen statt. In der Frauenliga erkämpfte sich Claudia Damaris Müller mit drei Siegen durch Festhalte und Schulterwurf einen sehr guten zweiten Platz. Nur im Finale musste sie sich der neuen Landesmeisterin geschlagen geben. In der männlichen U17 verpassten Maximilian Konratzki, Maximilian Bzyl und Maximilian Vesser jeweils mit einem fünften Platz nur knapp die Teilnahme an den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften. Unserer Claudia, die sich zur Zeit im Trainingslager auf ein internationales Turnier in Madrid vorbereitet, wünschen wir auf diesem Weg viel Glück für die kommende Meisterschaftsrunde. Auch am Sonntag waren die Sportfüchse mit großem Ehrgeiz dabei. Die Qualifikation zur Mitteldeutschen Meisterschaft war oberstes Ziel. Csaba Lohde (-73 kg) zeigte überlegen, dass er Anwärter auf noch höhere Ziele ist. Alle Begegnungen meisterte er mit Bravur und siegte in allen Begegnungen vorzeitig mit tollen Wurftechniken. Ebenso Lisa Schneider, hier immer noch in Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften eine Gewichts – und Altersklasse höher kämpfend, gewann alle Begegnungen und sicherte sich wie Csaba damit den ersten Platz. Zudem wurde sie an diesem Tag als beste Technikerin ausgezeichnet. Die beide schweren Delitzscher Alexander Humplott (-100 kg) und Paul Friedrich (über 100 kg) spielten ihre Stärken ebenfalls voll aus und gingen in diesem Turnier bei keiner Begegnung über die volle Kampfzeit. Mit Durchsetzung ihre Spezialtechnik holten beide für die Delitzscher zwei weitere Goldmedaillen. Marco Naumann (-90 kg) und Dominic Brauer (-60 kg) blieb die Qualifikation verwehrt. Beide hatten das Glück an diesem Tag nicht gerade auf ihrer Seite. Marco ging im Kampf um Platz 3 mit einer mittleren Wertung in Führung und geriet aus eigenem Angriff in eine Kontertechnik des Gegners welche im anschließenden Haltegriff gegen Marco endete. Dominic kämpfte mit seinem Gegner punktgleich, ging dann in den Golden Score und unterlag hier mit einer kleinen Wertung. Somit für unsere beiden der undankbare 5. Platz. Zu den Mitteldeutschen Meisterschaften der Altersklassen U17 und U20 werden somit 5 Sportfüchse antreten. M.G.
Die Wettkampfsaison 2010 wurde am vergangenen Wochenende mit der Bezirkseinzelmeisterschaft für die Altersklassen (AK) U17 und U20 eröffnet. Mit 16 Judoka angereist, stellten die Delitzscher Sportfüchse eine der stärksten Mannschaften. Erstmalig in der AK U17 kämpfend, konnten Lukas Jakobsche und Florian Herber nur Erfahrungen sammeln und in den gut besetzten Gewichtsklassen noch nicht so recht mithalten. Auch Maria Theißig, Sophia Hille und Maximilian Bzyl, ebenfalls erstmalig in der U17 dabei, agierten noch zu passiv, erreichten aber dennoch die Qualifikation zu den Landeseinzelmeisterschaften (LEM). Gut behaupten konnte sich dagegen Maximilian Konratzki (-43 kg). Als Judoneuling konnte er mit einem Festhaltegriff punkten und dadurch einen 3. Platz und somit das Ticket zu der LEM erkämpfen. Für Claudia Damaris Müller -63 kg), Maximilian Vesser (-55 kg) und Hans Foede (-60 kg) stand hingegen, als erfahrene Kämpfer dieser AK, das Ziel der Qualifikation, welches sie mit zweiten Plätzen durch gut ausgeführte Hüft- bzw. Schulterwürfe auch erreichten. Lisa Schneider, Zweitplatzierte der deutschen Meisterschaften 2009 AK U17, steigt erst mit den Mitteldeutschen Meisterschaften in das Wettkampfgeschehen ein, musste jedoch in der U20 starten und holte den Sieg in der Gewichtsklasse bis 78 kg. In der AK U20 siegten Dominic Brauer (-60 kg), Marko Naumann (-90 kg) und Alexander Humplott (-100kg) und sicherten sich somit den obersten Podestplatz. Csaba Lohde (-73 kg) unterlag nur seinem Trainingskameraden, konnte aber in den übrigen Begegnungen seine Gegner kontrollieren und vor allem mit Hüftwürfen punkten. In der Gewichtklasse über 100 kg holte Paul Friedrich Silber. Tony Wedmann (-66 kg) setzte die Kenntnisse aus den vorangegangenen Technikeinheiten voll um und löste mit einem hervorragenden 3. Platz ebenso das Ticket für die LEM. In der Gesamtwertung haben sich von den 16 Sportfüchsen 13 für die Landeseinzelmeis-terschaften, welche am 30. und 31.01.2010 in Kamenz stattfinden, qualifiziert. A.B.

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.