Logo Homepage 2014 blau

DSF-Unterstützer

DSD Rohrtechnik Delitzsch
Sportstudio Schweiger
Stadtwerke Delitzsch
Wohnungsgesellschaft Delitzsch
Postbank Immobilien
Sparkasse Leipzig

Der Polizeisportclub Bautzen hatte auch in diesem Jahr wieder zum Sichtungsturnier des JVS geladen und zahlreiche Judoka aus nah und fern (u.a. Ungarn, Österreich) waren dieser gern gefolgt.

Fünf Vereine, darunter 15 Judoka der Delitzscher Sportfüchse, kämpften am Samstag in Schildau um Medaillen und den Schildberg-Wanderpokal. Da die Altersklassen U 10 und U 12 männlich und weiblich gemischt kämpften, hatten es einige Mädchen sehr schwer. Besonders hart traf es Ann-Katrin Vesser, die gegen drei starke Jungen antreten mußte, alles gab und trotzdem dreimal verlor. In der U 10 siegte Jeremy Krulich mit Seoi-Toshi (Schulterwurf mit Beinsperre) und Hüftwurf, während Sarah Jakobsche per Haltegriff punktete. Ganz souverän beherrschte Luise Friede ihre Gegner und entschied alle vier Kämpfe vorzeitig für sich. Kevin Müller glänzte in der U 12 mit vielseitiger Technik, wobei er im ersten Kampf mit Tomoe-Nage (Rückwärtsfallwurf) überraschte. Mit drei Ipponsiegen sicherte sich er die Goldmedaille. Lucas Friede sorgte als einziger Delitzscher in der U 14 nach langem Rückstand im Endkampf mit einem linken Seoi-Toshi für einen echten Knaller. Am Ende holten die Sportfüchse auch noch den Pokal für den Sieg in der Mannschaftswertung.

Reiner Trensch

(Artikel auch LVZ, Di 14.09.10, S. 21)

Beim Wettkampf  am 5.9.2010 in Taucha waren die Delitzscher Judoka der Sportfüchse mit einer sehr großen Mannschaft von 19 Judoka angereist. Mit den 7 weiblichen und 12 männlichen Sportfüchsen der Altersklassen U8,U10 und U12 konnten alle einen Platz auf dem Podest erkämpfen.

Beim diesjährigen Georg-Lücke-Gedenkturnier waren mit Lisa Schneider und Patricia Hähnel auch zwei Sportfüchsinnen am Start.

Hallo Sportfüchse,

seit einigen Tagen möchten wir euch mit unserem kleinen Trailer "Ippon 2010" darauf hinweisen, daß wir auch in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb zur Wahl der "schönsten" Ippon durchführen werden.


Gleich nach der Sommerpause gingen die Delitzscher Sportfüchse beim ORWO Pokalturnier in Wolfen an den Start.

Die alte Seite der Delitzscher Sportfüchse ist zwar noch existend, aber wir möchten unter einem neuen Provider mit neuen Funktionen hier an dieser Stelle weitermachen.

Phillip hat bereits einige Vorarbeit geleistet und so sollte es nicht schwer sein, diese Seite auch weiter erfolgreich zu betreiben. Die Adresse www.sportfuechse-delitzsch.de zieht dann demnächst um, dass wir nicht alles ändern müssen. Also seit gespannt!

 

Gruß Peter

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.