Logo Homepage 2014 blau

DSF-Unterstützer

DSD Rohrtechnik Delitzsch
Sportstudio Schweiger
Stadtwerke Delitzsch
Wohnungsgesellschaft Delitzsch
Postbank Immobilien
Sparkasse Leipzig

Die 19, zum Pokalturnier der Jahrgänge 2000/1999 und 1998/97 angereisten Judokas der Delitzscher Sportfüchse konnten in einem Teilnehmerfeld von 200 Judosportlern Thüringens, Sachsens und Sachsen-Anhalts hinter dem PSV Schmölln und vor der Mannschaft aus Gera einen zweiten Platz in der Vereinswertung erkämpfen und haben mit insgesamt sieben Gold, fünf Silber und 3 Bronzemedaillen eine sehr gue Medaillenbilanz vorzuweisen. Hervorzuheben sind die Leistungen von Kevin Müller (U9, -26kg), der alle Vorkämpfe mit verschiedenen Fußtechniken und sehr gut ausgeführtem Mittfallwurf gewinnen konnte und trotz Verletzung in einem kräftezehrenden, aber konzentriert geführten Finalkampf als Sieger und Golmedaillengewinner von der Tatami ging. Auch Danielo Läuter (U9, -35kg) sicherte sich Platz eins und setzte dieses Mal neben seiner Beinhakeltechnik auch Hüftwürfe hervorragend ein. Die Neueinsteigerin Elisabeth Kuhla (U9, -23kg) bewies, dass mit ihren guten Leistungen bei den ersten Wettkämpfen auch in Zukunft zu rechnen ist, agierte wieder einmal sehr gut mit ihren Hüftwürfen und wurde Zweite. Ihre Mitstreiterin Milena Schmidt (U9, -33kg), welche einen über die volle Kampfzeit ausgezeichnet geführten Auftaktkampf ablieferte, holte Bronze. Top-Leistungen zeigten in Schmölln auch Daniel Höppner (U9, -30kg, 1. Platz), der mit Beinhakelwurf und Außensicheltechniken siegte, Tobias Mende (U11, -28kg, 2. Platz), der seine Hüftwürfe konsequenter als sonst durchzog und Luisa Lützkendorf (U11, -40kg, 2. Platz), die mit einer verbesserten Fassart und sehenswertem Hüftwurf aufwartete. Außerdem erlebten die mitgereisten Eltern hervorragende Kämpfe der Goldmedaillengewinnerin Sina Lammers (U11, -28kg), die nacheinander mit rechts und links gezogenem Hüftwurf und rechts ausgeführte Beinhakeltechnik vorzeitig siegte.
Weitere Platzierungen: Chris Lammers (U9, -22kg) 1. Platz Alexander Sommerkorn (U9, -22kg) 2. Platz Sebastian Wogschin (U9, -22kg) 3. Platz Patricia Hähnel (U11, -34kg) 3. Platz Colin Trodler (U9, -38kg) 1. Platz Kristin Triebel (U20, +78kg) 1. Platz Philipp Skowron (U20, -60kg) 2. Platz

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch