Logo Homepage 2014 blau

DSF-Unterstützer

DSD Rohrtechnik Delitzsch
Sportstudio Schweiger
Stadtwerke Delitzsch
Wohnungsgesellschaft Delitzsch
Postbank Immobilien
Sparkasse Leipzig

Am vergangnen Sonntag hatten vor allem die U17-Landeskader (Jhg. 1991 bis 1993) der Delitzscher Sportfüchse mit dem bundesoffenen Pokalturnier in Aue einen letzten Wettkampfhöhepunkt in diesem Jahr, bei welchem vor allem Alexander Buchmann, der erstmalig in der höheren Gewichtsklasse bis 73kg startete, sein Potential voll unter Beweis stellen konnte.

Der Zufall wollte es zunächst, dass er gleich im Auftaktkampf auf seinen Vereinskameraden Csaba Lohde traf, dessen missglückten Versuch eines Opferwurfs Alexander sofort zum Haltegriffübergang nutzte und diese Begegnung für sich entschied. Sowohl Alexander als auch der stark kämpfende Csaba Lohde zeigten in ihren Folgekämpfen Bilderbuchtechniken, die ihnen die vorzeitige Siege und, da in dieser Gewichtsklasse jeder gegen jeden kämpfte, für Alex Gold und für Csaba die Silbermedaille brachten. Der 90kg-Kämpfer Alexander Humplott wollte es wohl in seiner ersten Begegnung etwas zu gut machen und kassierte hier leider eine unerwartete Niederlage. In den Folgekämpfen konnte auch er jedoch noch mit gutem Außensichel- und mit Hndwurf überzegen und wurde ebenfalls Zweiter. Die beiden U17-Frauen Marina Eschenbacher und Berenice Murrack hatten sich in den Gewichtsklassen –52kg und –57kg mit einer knallharten Konkurrenz der Sportschulen aus Sachsen, Sachsen Anhalt und Brandenburg auseinanderzusetzen, konnten hier jedoch sehr gut mithalten und holten jeweils nach kräftezehrenden Golden-Score Kämpfen über fast die doppelte Kampfzeit eine Bronzemedaille. Während Marina sich vor allem mit links ausgeführtem Innenschenkelwurf durchsetzte, konnte Berenice in zwei ihrer vier Begegnungen mit Außensichel- und Handwurf überzeugen und gewinnen. In den Golden Score musste ebenfalls Toni Wedmann, der sehr konzentriert mit Innenschenkelwurf agierte, für den es jedoch trotz einem super Kampf, in welchem er eine deutliche Steigerung seiner Wettkampfleistung zeigte, nach kräftezehrenden acht Minuten leider nicht zu einer Medaille reichte. Da fast alle Genannten zum jüngsten Jahrgang dieser Altersklasse zählen, und 2008 in der U17 bleiben, darf man auf die, in den ersten beiden Monaten nächsten Jahres stattfindenden Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft gespannt sein.

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.