Logo Homepage 2014 blau

DSF-Unterstützer

DSD Rohrtechnik Delitzsch
Sportstudio Schweiger
Stadtwerke Delitzsch
Wohnungsgesellschaft Delitzsch
Postbank Immobilien
Sparkasse Leipzig

Mit ihren fünf Goldmedaillen sorgten vor allem die Judofüchse Chris Lammers (Altersklasse U9, -20kg), Lia Shanelle Murrack (U11, -26kg), Lisa Schneider (U14, -57kg), Berenice Murrack (U17, -57kg) und Anne Herrmann (U17, -78kg) beim, am vergangenen Wochenende in Jena ausgetragenen, mit insgesamt 550 Teilnehmern aus 6 Bundesländern stark besetzten bundesoffenen Sparkassenpokal aller Jugendaltersklassen für einen Jahresauftakt nach Maß, wobei Chris als Doppelstarter in den Altersklassen U9 und U11 vor allem mit Haltegriffen erfolgreich war und sich in der U9 die Gold- und in der U11 die Silbermedaille erkämpfte. Lia Murrack konnte sowohl ihren O-Soto-Gari (Beinhakelwurf), als auch ihre beidseitig ausgeführten Hüftwürfe wirkungsvoll einsetzen. In der U11 konnten auch Luisa Lützkendorf (-36kg, Platz 2), Philipp Kromarek (-42kg, Platz 3) und Kevin Müller (-23kg, Platz 3) vor allem mit gut ausgeführten Festhaltetechniken überzeugen. Lisa Schneider gewann in der U14 vor allem mit zwei sehenswerten linksseitigen Fußsicheltechniken. Hier fand auch die 48kg-Kämpferin Claudia Müller (U14) nach verletzungsbedingter Pause einen sehr guten Wiedereinstieg und erkämpfte sich mit Beharrlichkeit und Vielseitigkeit Platz zwei, wobei sie in dem schon öfter geführten, aber diesmal von Claudia viel besser gestalteten Kampf gegen Lisa Pilarski (AC Taucha) anfänglich auch alle Chancen auf eine Goldmedaille hatte. Fünfte Plätze erkämpften Maximilian Vesser (-43kg), Julia Schröter (-40kg) und erfreulicherweise auch die Altersklassenneulinge Felix Büttner (-31kg) und Susan Blohmann (-52kg), welche mit viel Kampfgeist zu Werke gingen. Während Anne Herrmann (-78kg, Platz 1), wie auch Anne Wolf (-57kg, Platz 3) und Paul Friedrich (+90kg, Platz 2) ihren letzten Test vor den U17-Qualifikatonen zur Deutschen Meisterschaft sehr gut absolvierten, wobei vor allem Anne Herrmann vielseitiges Angriffsjudo bot, gingen die U17-Neulinge der Sportfüchse eigentlich mit weniger hohen Erwartungen in dieses hochrangige Turnier. Umso höher sind neben der Top-Leistung von Berenice Murrack, die vor allem ihren Finalkampf überlegt gestaltete und hier mit Tani-Otoshi (Mitfallwurf) sowie einem, im richtigen Moment eingesetzten Handwurf zum Erfolg kam, die dritten Plätze von Alexander Humplott (-90kg) und Csaba Lohde (-66kg) sowie die fünften Plätze von Marina Eschenbacher (-52kg) und Toni Wedmann (-50kg) zu bewerten. Letzterer lieferte als unerfahrener Judoneuling gegen viel erfahrenere und höher graduierte Gegner hervorragende Kämpfe, von denen einer nur durch eine etwas unglückliche Bestrafung verloren ging. Angesichts der gezeigten Leistungen können die Sportfüchse dem Wettkampfjahr 2007 und den anstehenden U17-Qualifikationen mit Zuversicht entgegenblicken.

Einloggen

Zugang zum internen Bereich der Delitzscher Sportfüchse. Registrierung erforderlich. Für neue User bitte das Kontaktformular nutzen.

Adressen

Delitzscher Sportfüchse e.V.

Anschrift des Vereins:

Wiesenbreite 8  

04509 Delitzsch

 

Anschrift der Judohalle:

Rathenaustraße 35

alte Turnhalle Grundschule Ost

04509 Delitzsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.